Historie

Mai 1995Frank Johannhörster und Michael Reker gründen die JoRe Werkzeugbau GmbH
mit Firmensitz in Rheda-Wiedenbrück. Hallen- und Produktionsfläche: 600 m²
September 1996Eine eigene Konstruktionsabteilung entsteht.
November 1997Kauf eines Firmengeländes in Verl mit 3.000 m²
Dezember 1998Aufbau einer Abteilung für Qualitätssicherung
September 1999Baubeginn der neuen Produktionsstätte in Verl mit 1.200 m²
Oktober 1999Zertifizierung nach DIN ISO 9001
April 2000Unternehmensumzug nach Verl
August 2001Erweiterung des Verler Neubaus auf 1.600 m²
Januar 2002Gründung der ISPA GbR: die bis dato interne Konstruktionsabteilung wird eigenständig
März 2002Kauf eines weiteren Grundstückes in Verl mit 2.200 m²
November 2003Integration von eigenen Ziehsimulationsplätzen (Software Autoform)
2003–2007Konsolidierungsphase
Januar 2007Erweiterung der Bürofläche um 200 m² sowie der Hallenfläche um 350 m²
April 2008Die Benteler Automotiv AG zeichnet die JoRe Werkzeugbau GmbH als
„Best Supplier of the Year 2007 for Toolings“ aus
August 2008Kauf eines weiteren Grundstückes in Verl mit 2.050 m² und einer Halle mit 400 m²
Damit wächst die Grundstücksfläche in der Chromstraße auf über 7.000 m²
März 2009Die ISPA Engineering stellt ihre Konstruktionssoftware von AutoCAD auf Catia V5 um
Juli 2009Inbetriebnahme des CNC/CAM-Hochleistungsfräszentrums Zayer „Tebas“ (5.000 × 3.000 × 1.100 mm)
Mai 2010Einführung der papierlosen Fertigung (TEBIS-Terminals in der Fertigung)
Inbetriebnahme des CNC/CAM-Hochleistungsfräszentrums Zayer „Memphis“ (3.000 × 2.050 × 1.100 mm)
August 2010Einführung eines ERP-Systems
Eine Eigenentwicklung und damit direkt auch die Anforderungen des Werkzeugbaus zugeschnitten
2011 bis 2013Konsolidierungsphase
2013 Anschaffung zweier 5-Achs Bearbeitungszentren:
- Grob G550T (900mm x 800mm x 1.000mm)
- Haas UMC 750 (630mm x 500mm x 500mm)
Januar 2014Erweiterung von Produktions- und Bürofläche durch Erwerb des Nachbargeländes
2015 und 2016Konsolidierungsphase

News

Mobilität für unsere Mitarbeiter

Seit diesem Sommer bietet der JoRe Werkzeugbau seinen Mitarbeitern Werksfahrräder an. In einer Info-Veranstaltung mit Fahrrad Fulland und der Firma lease-a-bike wurde das Konzept des Firmenleasings von eBikes und Fahrrädern vorgestellt. Nach dieser Veranstaltung haben schon einige der Mitarbeiter ihre Fahrräder geordert und nutzen diese bereits.

News

ErfolgsKreis-GT