Präzision nach Ihren Daten

JoRe Werkzeugbau GmbH

Wir bauen hochwertige Stanzwerkzeuge, Umformwerkzeuge, Folgewerkzeuge, Transferwerkzeuge, Prototypenwerkzeuge und Einlegewerkzeuge vor allem für Automobil-Hersteller und Zulieferer.
Kunden wie BMW, Mercedes Benz, Volkswagen, Sodecia Kemmerich, Benteler, Linde & Wiemann, Allgaier, Porsche, ThyssenKrupp, Westfalia und viele andere schätzen seit mehr als 20 Jahren die Präzision und die Durchlaufzeiten von JoRe-Werkzeugen.

Unser global ausgerichtetes Unternehmen punktet mit einem modernen Maschinenpark und unseren ca. 80 Mitarbeiter/Innen (inkl. ISPA engineering), die ihr Handwerk verstehen:
Unsere Werkzeugmechaniker und Zerspanungsmechaniker arbeiten mit modernen Maschinen und in Handarbeit. Unsere Fertigung ist dank der CAD/CAM-Software Tebis papierlos. So entstehen Präzisionswerkzeuge mit bis zu 40 Tonnen Gewicht und ein Spektrum von über 500 Bauteilprojekten.

Die Lohnfertigung ist ebenfalls ein wichtiges Geschäftsfeld. Neben der Fertigung kompletter Werkzeuge stellen wir seit langem erfolgreich unsere Zerspanungskompetenzen zur Verfügung. Hierzu greifen wir auf unseren modernen und vernetzten Maschinenpark zurück.

Auf die Dienste der Konstruktionsingenieure in unserem Konstruktionsbüro ISPA Engineering können wir jederzeit zurückgreifen. Im intensiven Austausch entwickeln die Ingenieure aus Konstruktion, Fertigung und auf Kundenseite flexible und zeitnahe Problemlösungen. Zur direkten Kommunikation zwischen Fertigung und Konstruktion nutzen wir das Tebis-System zur papierlosen Fertigung.

Daten

Zertifikate

News

Eine 2000t Presse für JoRe Werkzeugbau

Seit Anfang des Jahres 2018 können wir auf unserer eigene 2000t Loire Safe Presse zurückgreifen. Wir sind stolz eine von wenigen Loire Safe Pressen in unserem Maschinenpark zu haben, bei den alle wichtigen Kompenenten aus Deutschland stammen. Mit einer Tischgröße von 5000 x 2500mm haben wir eine Zukunftssicherheit für unseren …

News

ErfolgsKreis-GT